Seite auswählen

Checkliste Fortbildung zur Praxismanagerin

Welche Weiterbildung zur Praxismanagerin ist die richtige für Sie? Die Checkliste gibt Ihnen Orientierung und hilft Ihnen bei der Wahl Ihrer Weiterbildung.

Organisatorisches

  • Wollen Sie berufsbegleitend lernen oder in Ihrem Beruf aussetzen?
  • Soll es ein Seminar vor Ort sein, oder möchten Sie lieber bequem und flexibel von zu Hause aus lernen?
  • Lernen Sie gern allein oder lieber mit anderen in der Gruppe?
  • Wie umfangreich darf /muss die Weiterbildung zur Praxismanagerin sein? Brauchen Sie eine bestimmte Zahl an Unterrichtseinheiten, um Ihr Ziel (z. B. Tarifeingruppierung) zu erreichen?
  • Können Sie die Fortbildung gut in Ihren Alltag einbauen? Haben Sie ausreichend Zeit dafür? Können Sie z. B. beim Fernlernen regelmäßige Lernzeiten über die Lehrgangsdauer einrichten?

Inhaltliches

  • Ist die Weiterbildung speziell für MFAs/Arzthelferinnen konzipiert?
  • Profitieren Sie von echten Experten aus dem Bereich Praxismanagement?
  • Welche Bereiche des Praxismanagements sind für Sie/Ihren aktuellen Job/Ihre Ziele besonders wichtig?
  • Wird umfassendes Wissen zu allen Bereichen des Praxismanagements vermittelt, die für Sie wichtig sind?
  • Gibt es Teilnehmerbetreuer, die während Ihrer Fortbildung zur Praxismanagerin für Ihre persönlichen Fragen da sind?
  • Können Sie mit Praxismanagement-Experten über Ihre persönliche Situation in der Praxis sprechen?
  • Wie können Sie prüfen, ob Sie das Gelernte richtig verstanden haben? Gibt es Klausuren/Einsendeaufgaben/Übungen? Muss am Ende eine Abschlussprüfung geschrieben werden?
  • Welchen Abschluss erreichen Sie durch die Fortbildung?

Finanzielles

  • Wie hoch sind die Kosten für die Weiterbildung zur Praxismanagerin?
  • Entstehen zusätzlich Prüfungskosten oder Reisekosten?
  • Was bekommen Sie für das Geld?
  • Können Sie die Fortbildung selbst finanzieren?
  • Ist Ratenzahlung möglich?
  • Zahlt evtl. Ihr Chef? Oder gibt es weitere Förderungsmöglichkeiten?
  • Müssen Sie unbezahlten Urlaub nehmen oder Überstunden einsetzen?

Der richtige Anbieter?

  • Ist die Fortbildung von relevanten Stellen zertifiziert, bei Fernlehrgängen z. B. von der ZFU?
  • Gibt es bereits Erfahrungsberichte anderer MFAs/Arzthelferinnen, die an der Fortbildung teilgenommen haben?
  • Gibt es den Anbieter schon lange?
  • Vermittelt Ihnen der Anbieter Kontakte zu früheren Teilnehmerinnen, um mit diesen persönlich zu sprechen?
  • Haben Ihre Kolleginnen oder Ihr Chef evtl. schon Erfahrungen mit dem Anbieter gesammelt?
  • Können Sie das Angebot zunächst testen? Wie/wann kann man kündigen?

Persönliche und berufliche Ziele

Hier sind Sie gefragt. Was wollen Sie durch die Weiterbildung zur Praxismanagerin für sich persönlich und beruflich erreichen? Im Folgenden finden Sie eine Auswahl möglicher Ziele, die Sie aber um Ihre ganz persönlichen Ziele erweitern sollten.

Berufliche Ziele

  • Ich kann durch die Fortbildung mehr verdienen.
  • Ich gewinne durch die Fortbildung mehr Sicherheit in meinen Aufgaben.
  • Ich möchte die Teilnahmebestätigung/das Zertifkat für meine Bewerbungen nutzen.
  • Ich will meinen Arbeitsplatz sichern.

Persönliche Ziele

  • Ich möchte durch die Fortbildung keine Reisezeiten und externen Übernachtungen haben.
  • Die Fortbildung soll für mich maximal XX Euro kosten.

Hier können Sie die gesamte Checkliste herunterladen und um Ihre persönlichen Ziele ergänzen.

Beratungstermin vereinbaren

Anmelden